Stoßwellentherapie

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Produkte nur Auszüge aus unserem Gesamtportfolio darstellen. Gern unterbreiten wir Ihnen auch für Ihr gesuchtes Produkt ein Angebot. Fragen Sie uns!

quali

Orthopädie

PHYSIOGOLD50

physiogold50 ist ein ballistisches Therapiesystem für die schnelle und ökonomische Behandlung muskuloskeletaler sowie ästhetischer Indikationen. Das Therapiesystem ist ein leichtes und handliches Medizinprodukt, das ideal für den mobilen Betrieb sowie Hausbesuche geeignet ist.

  • Leicht & handlich mit integriertem Luftkompressor
  • Erhältlich mit 3 Applikatoraufsätzen für die Behandlung eines breiten Indikationsspektrums Intuitiv & einfach zu bedienen via 8’’ LCD Bildschirm Speichert bis zu 200 Behandlungsprotokolle

pdfde_physiogold50.pdf354.94 KB

ORTHOGOLD100

Stosswellentherapie der Premiumklasse: Hochwertiges Design und modernste Bedientechnologie, Einzigartige Technologie in Effizienz und Dynamik

orthogold100 ist ein flexibel einsetzbares und transportierbares Therapiesystem. Erhältlich mit drei verschiedenen Applikatoren, ermöglicht es die effiziente Behandlung eines breiten orthopädischen Indikationsspektrums – von Fersensporn über Kalkschulter bis hin zu myofascialen Triggerpunkten.

Indikationen

  • Achillodynie (schmerzhafte Entzündung der Achillessehne)
  • Epicondylitis humeri radialis und ulnaris
  • Fersensporn
  • Impingementsyndrom der Schulter mit und ohne Tendinosis calcarea (Sehnenentzündung mit Verkalkung)
  • Myofasciale Triggerpunkte
  • Patellasehnenspitzensyndrom

pdfde_orthogold100.pdf2.74 MB

ORTHOGOLD280

Advanced Shock Wave Technologie, Das ESWT System für orthopädische und traumatologische Kliniken

orthogold280 wurde speziell für den Einsatz in orthopädischen, traumatologischen und sportmedizinischen Behandlungszentren entwickelt und ist sowohl für die nieder- als auch hochenergetische Behandlung zahlreicher orthopädischer Indikationen geeignet. Neben den klassischen orthopädischen Indikationen, eignet sich das System besonders für die Therapie von nicht heilenden Knochenbrüchen.

Indikationen

  • Pseudarthrosen (auch im infizierten Stadium)
  • Impingementsyndrom der Schulter mit und ohne Tendinosis calcarea
  • Epicondylitis humeri radialis und ulnaris
  • Hüftkopfnekrose
  • Fersensporn
  • Achillodynie (schmerzhafte Entzündung der Achillessehne)
  • Patellasehnenspitzensyndrom

pdfde_orthogold280.pdf796.74 KB