Neuromonitoring

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Produkte nur Auszüge aus unserem Gesamtportfolio darstellen. Gern unterbreiten wir Ihnen auch für Ihr gesuchtes Produkt ein Angebot. Fragen Sie uns!

quali

Intraoperatives Neuromonitoring

Winzige Stromimpulse werden dazu per Stimulationssonde auf das Gewebe übertragen, die zum Auslösen eines Muskelaktionspotenzials (MUAP) am Zielmuskel - dem M. vocalis -führen, wenn der Nerv gefunden wurde und intakt ist. Der Chirurg nimmt das MUAP durch sein unverwechselbares akustisches und visuelles Signal war.

Vorteile

  • Kompaktes Design für alle Einsatzgebiete
  • Modulares und erweiterbares Systemkonzept
  • Exzellente Qualität „Made in Germany“
  • Zuverlässiger Service
  • Zukunftssichere Investition
  • Bessere Patientensicherheit

Anwendungsgebiete

  • in der Schilddrüsenchirurgie
  • in der Gefäßchirurgie
  • in der HNO - Chirurgie
  • in der Wirbelsäulenchirurgie



pdfPP_Broschuere_AVALANCHE_SI.pdf3.5 MB

pdfPP_Broschuere_AVALANCHE_SI_Carotis_03.pdf1.48 MB

pdfPP_Flyer_kont_Monitoring_NLR.pdf695.36 KB